Unser Hospiz für den Kreis Soest 

 

Das stationäre Hospiz für den Kreis Soest entsteht

 

Selbstbestimmt, würdig und gut versorgt dort sterben, wo der Lebensmittelpunkt ist: im Kreis der Familie! Das ist für viele Menschen ein Herzenswunsch, der nicht immer in der eigenen Wohnung erfüllt werden kann. Denn nicht immer sind die pflegerische Versorgung und die umfassende Betreuung zu Hause möglich. Mit dem stationären Hospiz schaffen die Johanniter und das Ev. Pertheswerk im Kreis Soest einen Ort, an dem ein menschenwürdiges Sterben und Abschiednehmen möglich ist.


 

gefördert durch:

 
Stiftung Wohlfahrtspflege NRW Deutsche Fernsehlotterie

 

 

 

Aktuelle Meldungen

 

Vortrag bei der Freimaurerinnenloge Lilith in Lippstadt-Overhagen, Soest 12. Mai 2018

auto Nach einem Vortrag über die Entstehung des stationären Hospizes für den Kreis Soest und der Hospizhaltung übergab die Freimaurerinnenloge Lilith in Lippstadt-Overhagen Renate Forke eine Spende von 500,-€.
mehr . . .

 

Christliches Hospiz Soest eröffnet, Soest 7. Mai 2018

auto Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde am 4. Mai das erste stationäre Hospiz für den Kreis Soest eröffnet.
mehr . . .

 

Pro Lippia spendet für Hospiz, Soest 4. Mai 2018

auto Mit 3.000 Euro unterstützt die Bürgerstiftung „Pro Lippia“ den Bau und Betrieb des ersten stationären Hospizes im Kreis Soest.
mehr . . .

 

Großspende für das Soester Hospiz bringt Bau voran, Soest 27.2.2018

auto ALSO und Handelspartner spenden 26.000 Euro.
„Das Hospiz Soest gibt denen Lebensqualität, deren Leben dem Ende zugeht und ermöglicht ihnen, soweit wie möglich, schmerzfrei, selbstbestimmt und würdig Abschied zu nehmen. Das Hospiz am Regenhertzweg in Soest ist uns ein Herzensanliegen, betont Simone Blome-Schwitzki und überreicht mit Sabrina Hoefs in Vertretung des Unternehmens ALSO Deutschland den Scheck in Höhe von 26.000 Euro an die Geschäftsführdenden Sigrid Kübler-Molitor und Udo Schröder-Hörster.
mehr . . .

 

Angelika Köster ist neue Hospizleiterin, Soest 15.2.2018

auto Das Hospiz hat ein neues Gesicht: Angelika Köster. Die Geschäftsführenden Udo Schröder-Hörster von den Johannitern und Sigrid Kübler-Molitor von der Perthes-Stiftung zeigen sich mehr als zufrieden, mit der 49-jährige Diplompädagogin aus Lippstadt, die Stelle mit einer erfahrenen und kompetenten Kraft besetzen zu können.
mehr . . .

 

1715.- € vom Soester Vokalensemble für das Hospiz, Soest 22.1.2018

auto Das Soester Vokalensemble veranstaltete am 23.12.2017 ein Benefizkonzert in der Heilig Kreuz-Kirche in Soest zugunsten des Hospiz Soest. Stolze 1.715 Euro kamen zusammen.
mehr . . .

 

Mitarbeiter und Volksbank Anröchte eG spenden 1.000,00 EUR, Soest 21. Januar 2018

auto Im Rahmen der weihnachtlichen Sammelspendenaktion der Volksbank Anröchte eG kamen 1.000,00 EUR zusammen.
mehr . . .

 

Ältere Nachrichten


Sie finden ältere Nachrichten im Archiv. Klicken Sie hier !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christliches Hospiz Soest
Regenhertzweg 11 a
59494 Soest

Ansprechpartnerin:
Angelika Köster
Tel.: 02921/66074-60

 

Bilder vom Bau

Stellenanzeigen
Ihre Spende hilft
Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie den Bau des stationären Hospizes im Kreis Soest:
KD-Bank: Christliches Hospiz Soest gGmbH
IBAN
DE19 3506 0190 0006 0060 00
BIC
GENODED1DKD

 

Newsletter-Download

Zum Download älterer Newsletter hier klicken! Sie können den Newsletter auch abonnieren. Schreiben Sie dazu eine Email an: info@hospiz-soest.de