Aktuelles

Mitte Oktober übergab der Vorstand der Runkelschützen aus Menzel 1.300 Euro für das Christliche Hospiz Soest.

Soest, 20. November 2017

   
Photo: Der Patriot/Marcel Mund    

 

Die Runkelschützen in Menzel gibt es seit 1979 und gehen auf das Schützenfest zurück. Das Abwerfen einer Runkel wurde zum sportlichen Wettbewerb und daraus entstand ein Dorffest. Heute wird dieses Dorffest an Fronleichnahm gefeiert.

Die Runkelschützen sind immer unter dem Motto „Aus dem Ort, für den Ort“ aktiv, um das Gemeinschaftsleben im Dorf lebendig zu halten. So organisieren die Runkelbrüder immer wieder Wanderungen und planen weitere Aktionen. Der Verkauf von Pins, T-Shirts und Mützen mit dem Runkellogo brachte 1000 Euro ein und die Spende aus der Runkelkasse tat ihr übriges.

So waren es am Ende 1.300 Euro, die zusammen kamen. Die Spender freuen sich, wenn ihre Aktion andere Vereine anspornt, auch zu spenden.

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Spende hilft
Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie den Bau des stationären Hospizes im Kreis Soest:

KD-Bank: Christliches Hospiz Soest gGmbH
IBAN DE19 3506 0190 0006 0060 00
BIC GENODED1DKD