Aktuelles

"Gemeinsam stemmen wir das."
Fitness-Studio spendet 500 € für das Christliche Hospiz Soest.

Soest, 27. November 2017

   
     

 

Beim bundesweiten Tag der offenen Tür erzielte das Team vom all inclusive Fitnessstudio in Soest mit dem Verkauf von Tombola-Losen, Kaffee und Kuchen insgesamt 500 Euro. Nach kurzer Abstimmung war für Stefanie Otte und ihr Team klar: „Wir wollen für das Hospiz spenden, denn nur gemeinsam stemmen wir das Projekt für Soest“. Bei der Übergabe der Spende am 8. November konnte Andreas Ramacher, Fundraiser für das Hospizprojekt, die Stärke der Träger des Christlichen Hospizes bildlich demonstrieren.

Ramacher freut sich sehr über den positiven Zuspruch der Fitnessstudiobesucher für sein Spendenprojekt. „Genau diese Aktionen, von ganz unterschiedlichen Akteuren in Soest, haben das Projekt bis hierher gebracht.“ Gerade wird das Dach gedeckt und der Bau am Regenhertzweg geht in großen Schritten voran. Bis zur Eröffnung im Mai 2018 werden noch 829.000 Euro benötigt und auch im Anschluss ist das Hospiz auf Unterstützer angewiesen. Stefanie Otte kann sich eine Wiederholung im kommenden Jahr durchaus vorstellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Spende hilft
Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie den Bau des stationären Hospizes im Kreis Soest:

KD-Bank: Christliches Hospiz Soest gGmbH
IBAN DE19 3506 0190 0006 0060 00
BIC GENODED1DKD