Aktuelles

 

160 Stimmen für das Christliche Hospiz

 

Soest, 12. April 2017

   
Foto: Peter Dahm, Soester Anzeiger    

 

Beim Benefizkonzert am 25.03.2017 sangen über 160 Sängerinnen und Sänger unter Leitung von Elvira Steinwachs im Soester Dom für das Christliche Hospiz Soest. Der gemeinsame Gesang der acht Chöre zog viele Besucher an, die mit Ihren Spenden die Christliches Hospiz Soest gGmbH beim Bau des ersten Hospiz in Soest unterstützen. Insgesamt 3.000 Euro wurden am Ende an Andreas Ramacher vom Christlichen Hospiz Soest übergeben. Ihr Engagement basiert auf Elvira Steinwachs` beruflichen Wurzeln. „Als Krankenschwester weiß ich um die Bedürfnisse von Menschen in der letzten Lebensphase. Das Christliche Hospiz bietet genau diese Betreuung und ist mir deshalb so wichtig“, sagt die Organisatorin des Konzerts. Die Christliches Hospiz Soest gGmbh bedankt sich bei allen teilnehmenden Chören für Ihren Einsatz zu Gunsten des Projektes im Soester Norden, dessen Bau nun kurz bevor steht. „Es sind diese tollen Aktionen, die uns zeigen, dass auch die letzte benötigte Million in greifbare Nähe rückt,“ sagt Andreas Ramacher, Fundraiser des Hospiz Soest.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Spende hilft
Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie den Bau des stationären Hospizes im Kreis Soest:

KD-Bank: Christliches Hospiz Soest gGmbH
IBAN DE19 3506 0190 0006 0060 00
BIC GENODED1DKD